Am Freitag waren wir Gäste auf der Weihnachtsfeier der Kollegen vom Heiden Labor in Rostock. Noch mal vielen Dank für den schönen Abend.

 

Wie viele Handwerker braucht man, um eine Wasserleitung frostsicher zu machen? Nun, mindestens einen Klempner, der macht aber nichts mit Elektrik, also noch einen Elektriker, der fasst aber die Dämmung nicht an, also noch einen Isolierer, der aber keinen frostsicheren Wasserhahn installiert. Da man zur Zeit überhaupt keinen Handwerker bekommt, geschweige denn drei zur gleichen Zeit, mussten wir heute selbst Hand anlegen, um wenigstens provisorisch über den nächsten Frost zu kommen. Wir werden sehen.

 

Endlich ist die neue Bitumenspülmaschine da und der offene Umgang mit TRI hat ein Ende, wir haben lange darauf gewartet. Eine sinnvolle Investition in Sauberkeit, Sicherheit und Arbeitsschutz.

Seit 7 Jahren bilden wir erfolgreich junge Leute zum Baustoffprüfer aus. Auch in diesem Jahr hat wieder ein junger Mann bei uns angefangen. Der Beruf ist übrigens auch für Frauen geeignet. Aussichten zur Zeit: sehr gut!

 

Diese Eimer mit Asphaltmischgut aus dem Dezember 2015 haben es nun doch noch zur Prüfung geschafft, fast hätten sie ihr Einjähriges feiern können. Ergebnisse wie immer kurzfristig.