Der Fehler ist gefunden! Die Leute von MIT können mit großer Sicherheit sagen, dass in den betreffenden Bereichen falsche Ronden verwendet wurden. Gut für uns, das Gerät misst korrekt. In Zukunft heißt es auf der Baustelle noch besser aufpassen und die übermittelten Angaben auch mal hinterfragen.